Rapper Weekend

Lehrmaterial und Downloads

Informationskompetenz

Wie kann man Informationen im Netz finden und bewerten? Woher weiß ich, ob eine Information im Netz echt oder Fake ist? Wie verändern Falschmeldungen im Netz das gesellschaftliche Miteinander?

Leitartikel

Prof. Dr. Wolfgang Schweiger: Medienbildung und Informationskompetenz – warum sie im Internet und den Sozialen Medien so wichtig sind.

Im Netz stehen dubiose Nachrichten und Pseudowissen neben journalistischen Fachartikeln und wissenschaftlich fundierten Texten. Um sich hier zurechtzufinden, müssen Jugendliche lernen, Fragen zu stellen: Woher kommt eine Nachricht? Wer hat sie auf welcher Plattform mit welcher Intention veröffentlicht?

Materialien für die Grundschule

Unterrichtsmodul 1

„Lügen haben kurze Beine“ – Einstieg in das Thema Fake News.

Was haben Lügen mit Fake News zu tun? Welche Folgen kann es haben, wenn man gefälschten Nachrichten glaubt? In fünf Unterrichtsstunden lernen die Schülerinnen und Schüler den Bereich „Fake News“ kennen und erarbeiten Strategien, um Falschmeldungen zu erkennen.

Materialien für die weiterführende Schule

Unterrichtsimpuls

„This Person Does Not Exist“ – wie Algorithmen und künstliche Intelligenz die Medienlandschaft verändern und Fake News begünstigen.

Mithilfe von Algorithmen und KI können fast schon spielend leicht Fake News und Deep Fakes erstellt werden. Doch hat das auch Vorteile? Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch den Einsatz von Algorithmen und KI? Basierend auf dem Impuls setzen sich die Schülerinnen und Schüler u.a. mit den Folgen für die Gesellschaft auseinander.

Unterrichtsmodul 2

„Ist das wahr oder kann das weg?“ – Fake News im Netz: Teil 1.

Wie kann man unwahre Nachrichten von seriösen Meldungen unterscheiden? In insgesamt fünf Unterrichtsstunden lernen die Schülerinnen und Schüler Nachrichten und Inhalte aus den Medien zu bewerten und erarbeiten einen verantwortungsbewussten Umgang damit.

Unterrichtsmodul 3

„Ist das wahr oder kann das weg?“ – Fake News im Netz: Teil 2.

Woran kann man Fake News erkennen und was kann man gegen ihre Verbreitung tun? Basierend auf der Grundlagenvermittlung zu Fake News erstellen die Schülerinnen und Schüler Flyer und Plakate, um andere über Fake News im Netz aufzuklären. Das Modul umfasst insgesamt fünf Unterrichtsstunden.

Unterrichtsmodul 4

YouTube – Kommerz oder Content?

YouTube gehört für Kinder und Jugendliche zum Alltag und spielt auch in der Informationssuche eine immer wichtigere Rolle. Doch kann man sich auf die Aussagen von YouTubern verlassen oder ist das alles Werbung? In insgesamt vier bzw. fünf Unterrichtsstunden beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Unterschied zwischen YouTube und anderen Medien sowie dem Thema „Influencer-Marketing“.

Nützliches

Linktipps und weiterführende Materialien

Sie möchten mehr zu Informationskompetenz und Fake News wissen? Hier finden Sie eine kurze Übersicht mit weiterführender Literatur als Hintergrundinformation sowie weitere Materialien zum Einsatz im Unterricht.

Wettbewerbsideen

Sie möchten gerne gemeinsam mit Ihrer Klasse einen Wettbewerbsbeitrag zum Thema „Fake News im Internet“ erstellen? Hier finden Sie drei Vorschläge, wie Sie ein passender Wettbewerbsbeitrag aussehen könnte. Mehr Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb finden Sie hier.

Rapper Weekend

Liebe Besucherinnen und Besucher, um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über Ihre Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Die Website richtet sich an Jugendliche. Wenn du jünger als 16 Jahre bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.

Einstellungen erfolgreich geändert.

Es werden ab sofort keine Cookies und Tracking-Informationen geladen oder gespeichert.