Challenges

#createnstatthaten-Challenge

Wer gestaltet das beste Anti-Hate-Kunstwerk und setzt sich kreativ für ein positives Miteinander im Netz ein?

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte?! Zeig uns, dass auch animierte Bilder, Comics und Co. positive Botschaften verbreiten können.

Wie? Indem du dein Kunstwerk mit uns und der Community teilst. Im Mittelpunkt stehen die kreative Umsetzung und die Botschaft eures Kunstwerks. Macht mit bei unserer #createnstatthaten-Challenge und lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Hass und Hetze im Netz setzen!

Icon

Workshops & Online-AGs

Du bist kreativ und zeichnest gerne? Oder du würdest dich gerne künstlerisch ausprobieren? Wir unterstützen dich bei der Ideenfindung und kreativen Umsetzung mit passenden Workshops.

Wenn du Lust hast mitzumachen, schreibe uns eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de.

In diesem Workshop lernst du alles über Graffiti und erfährst, welche Parallelen und Verbindungen es zu den Themen Fake und Hass gibt. Danach wird an einer Idee für ein gemeinsames Motiv gearbeitet. Am zweiten Termin – dem Praxistag – wird nach einer kurzen praktischen Einweisung auch gleich losgesprüht. Am Ende des Tages habt ihr in Teamarbeit ein Zeichen gegen Hass und Hetze gesetzt!

Termine:

Dieser Workshop besteht aus zwei aufeinander folgenden Terminen.

  • Dienstag, 25.05.2021, 12:00–14:00 Uhr, online 
  • Donnerstag, 27.05.2021, 12:00–17:00 Uhr, Jugendhaus West, Bebelstr.26, 70193 Stuttgart
    Bei schlechtem Wetter findet der Workshop in der Hall of Fame Stuttgart Bad Cannstatt König-Karl-Brücke, 70372 Stuttgart, statt.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland zwischen 12 und 18 Jahren. Die Teilnahme ist nur mit unterschriebener Einverständniserklärung möglich. 

Workshop-Leitung:

Patrick Klein, Geschäftsführer bei Graffiti-Stuttgart. 

Hinweise:

Jeder Teilnehmer erhält eine Partikelschutzmaske und Einweghandschuhe. Bitte tragt Kleidung, die schmutzig werden darf. Denn die Farben lassen sich nicht mehr aus Textilien entfernen. Bitte denkt auch an ausreichend Verpflegung am 27.05.2021.

Alle benötigten Materialien werden von Graffiti-Stuttgart zur Verfügung gestellt.

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

In diesem Workshop lernst du alles über Graffiti und erfährst, welche Parallelen und Verbindungen es zu den Themen Fake und Hass gibt. Danach wird an einer Idee für ein gemeinsames Motiv gearbeitet. Am zweiten Termin – dem Praxistag – wird nach einer kurzen praktischen Einweisung auch gleich losgesprüht. Am Ende des Tages habt ihr in Teamarbeit ein Zeichen gegen Hass und Hetze gesetzt!

Termine:

Dieser Workshop besteht aus zwei aufeinander folgenden Terminen.

  • Mittwoch, 09.06.2021, 16:30–18:30 Uhr, online 
  • Freitag, 11.06.2021, 15:00–20:00 Uhr, Jugendhaus das Cann, Kegelenstraße 21, 70372 Stuttgart.
    Bei schlechtem Wetter findet der Workshop in der Hall of Fame Stuttgart Bad Cannstatt König-Karl-Brücke, 70372 Stuttgart, statt.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland zwischen 12 und 18 Jahren. Die Teilnahme ist nur mit unterschriebener Einverständniserklärung möglich. 

Workshop-Leitung:

Patrick Klein, Geschäftsführer bei Graffiti-Stuttgart

Hinweise:

Jeder Teilnehmer erhält eine Partikelschutzmaske und Einweghandschuhe. Bitte tragt Kleidung, die schmutzig werden darf. Denn die Farben lassen sich nicht mehr aus Textilien entfernen. Bitte denkt auch an ausreichend Verpflegung am 27.05.2021.

Alle benötigten Materialien werden von Graffiti-Stuttgart zur Verfügung gestellt.

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

Wir bauen aus alten Staubfängern und witzigen Upcyclingmaterialien individuelle Objekte, die alle etwas können: Geräusche machen, blinken, bewegen, etc. Das entstandene Objekt wird anschließend digital zu einem GIF erweitert.

Termine:

Dieser Workshop wird 4x angeboten:

  • Mittwoch, 26.05.2021, 10:00–16:00 Uhr, online
  • Donnerstag, 27.05.2021, 10:00–16:00 Uhr, online
  • Mittwoch, 02.06.2021, 10:00–16:00 Uhr, online
  • Samstag, 12.06.2021, 10:00–16:00 Uhr, Tinkertank, Karlstraße 12, 71638 Ludwigsburg.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler. Die Teilnahme ist nur mit unterschriebener Einverständniserklärung möglich.

Workshop-Leitung:

Maxine Metzger, Julian Oberbeck, Mentor*innen bei Tinkertank, Ludwigsburg

Hinweise:

Alle benötigen Materialien werden euch von Tinkertank per Post zugestellt. Mit Anmeldung zum Workshop erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir eure Adresse an Tinkertank weiterleiten. Bitte denkt an ausreichend Verpflegung am 12.06.2021.

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

Anmeldungen sind bis zu folgenden Terminen möglich:

  • bis 06.05.2021 für Mittwoch, 26.05.2021,
  • bis 06.05.2021 für Donnerstag, 27.05.2021
  • bis 15.05.2021 für Mittwoch, 02.06.2021
  • bis 25.05.2021 für Samstag, 12.06.2021

Ein Kino für die Hände?! Jeder Film besteht aus vielen Einzelbildern. Wir zeichnen zusammen ein Daumenkino mit selbstgemalten Emojis, die sich plötzlich bewegen, ihren Gesichtsausdruck verändern und eine kurze Geschichte erzählen.

Termin:

Dienstag, 01.06.2021, 15:00–17:00 Uhr, online 

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland zwischen 11 und 14 Jahren. Die Teilnahme ist nur mit unterschriebener Einverständniserklärung möglich.

Workshop-Leitung:

Danielle Zimmermann, Künstlerin und Lehrerin

Instagram: https://www.instagram.com/trydanielle/ 

Hinweis:

Zum Basteln des Daumenkinos braucht ihr: 

  • weiße Karteikarten (DIN A7) (oder ihr schneidet euch (Kopier-)Papier auf ca. 10 x 7 cm zu)
  • Bleistift, Radiergummi, Spitzer, Geodreieck 
  • Buntstifte, Filzstifte und / oder Textmarker (die Farbe Gelb ist für Emojis wichtig) 
  • wenn möglich: dicke Klammer oder Haushaltsgummi zum Fixieren der einzelnen Blätter
  • Licht (Lichttisch, Leuchttablet, Fenster, Handy/Tablet etc.) 

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de
 

Kreative Lösungen und schlagfertige Reaktionen sind nie da, wenn man sie braucht. Lasst uns das ändern! Mach mit und erstelle kleine (animierte) Comic Geschichten, die uns alle inspirieren, wie man stark sein kann gegen Hass und Hetze.

Termine:

Dieser Workshop besteht aus zwei aufeinander folgenden Terminen

  • Donnerstag, 20.05.2021, 15:00–17:00 Uhr, online
  • Freitag, 21.05.2021, 15:00–17:00 Uhr, online

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8. 

Workshop-Leitung:

Sandra Tell, Diplom-Sozialpädagogin und medienpädagogische Referentin am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de
 

Memes sind witzig, provokativ und oft politisch. Im Workshop schauen wir uns an, wie Memes aufgebaut sind, welche Zwecke sie erfüllen und was Hass und Hetze im Netz mit Memes zu tun haben. Anschließend werden wir selbst kreativ und produzieren Memes, mit denen wir positive Vielfalt-Geschichten erzählen und Hass im Netz entgegenstehen.

Termin:

Dienstag, 18.05.2021, 17:00–19:00 Uhr, online

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8.

Workshop-Leitung:

Katrin Schlör, Dip. Wirt. Ing. Medienwirtschaft, Mediengestalterin und medienpädagogische Referentin am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

Gemeinsam arbeiten wir an Ideen für animierte Kurzgeschichten, in denen wir zeigen, dass Respekt, Wertschätzung, Vielfalt und positive Vibes das Leben schöner für alle machen. Eure von Hand gezeichneten Geschichten werden mit der Kamera abfotografiert und mit dem Programm OpenToonz digital animiert und vertont. 

Termin:

Dieser Workshop besteht aus zwei aufeinander folgenden Terminen

  • Dienstag, 22.06.2021, 15:30–17:30 Uhr, online
  • Donnerstag, 24.06.2021, 15:30–17:30 Uhr, online

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8.

Workshop-Leitung:

Marcus Gesierich, medienpädagogischer Referentin am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Hinweise:

Für den Workshop braucht ihr:

  • die Software OpenToonz. Diese könnt ihr euch unter folgendem Link herunterladen: https://opentoonz.github.io/e/
  • weiße Blätter zum Zeichnen
  • Bleistift oder hellblauen Holzstift
  • schwarzen Filzstift oder Edding
  • Radiergummi
  • Kamera (Digitalkamera oder Handykamera)
  • Eine Möglichkeit, um die gemachten Fotos auf den PC zu übertragen (Scanner oder Verbindungskabel zum Laptop)
  • Mikrofon/Headset für den PC oder Handy mit Sprachaufzeichnung

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

Zeichnet mit uns euren eigenen Manga Charakter und setzt ein Zeichen gegen Hass im Internet.

Wir zeigen euch, worauf es beim Zeichnen von japanischen Comics ankommt. Alles was ihr braucht, sind ein Stift und Papier. Gemeinsam werden wir euren Charakter am Ende in einer Instagram Story oder auf einem Plakat online präsentiert.

Termin:

Dieser Workshop besteht aus drei aufeinander folgenden Terminen

  • Dienstag, 08.06.2021,15:00–16:30 Uhr, online
  • Dienstag, 15.06.2021,15:00–16:30 Uhr, online
  • Dienstag, 22.06.2021,15:00–16:00 Uhr, online

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen.

Workshop-Leitung:

Alisa Adler und Vanessa Noe

Das hört sich spannend an? Dann schreibe uns doch eine E-Mail zur Anmeldung an bitte-was@lmz-bw.de

Icon

Informationen zur Challenge

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland. Ihr könnt allein, mit euren Freundinnen und Freunden, Geschwistern, eurer Schulklasse oder Jugendgruppe mitmachen.

Auf unserem Instagram-Account findest du regelmäßig Tipps von Profis und Videos mit Ideen und Hinweisen. Außerdem unterstützen dich erfahrende Künstlerinnen und Künstler im Rahmen von Workshops und einer Online-AG und helfen dir so, Schritt für Schritt dein Anti-Hate-Kunstwerk zu entwickeln.

Du kannst selbst entscheiden, wie du dein Kunstwerk umsetzen möchtest: Ob (animiertes) Bild, Comic oder Character – alles ist möglich. Wichtig ist die Botschaft hinter deinem Kunstwerk.

Jedoch musst du beachten: Für dein Kunstwerk darfst du kein fremdes Bild-, Video- oder Tonmaterial nutzen, sondern nur Texte, Bilder und Musik, die du selbst gemacht hast.

Du kannst es bis zum 30.06.2021 als Text-, Audio- oder Videodatei einreichen.

Anmelden kannst du dich hier über das Formular auf unserer Website. Bei Teilnehmenden unter 14 Jahren benötigen wir außerdem die Unterschrift der Erziehungsberechtigten.

Unsere Supporter und Supporterinnen stellen die eingereichten Beiträge im Juli auf Instagram vor und geben professionelles Feedback.

Bei Fragen rund um die Challenge sende uns einfach eine E-Mail an bitte-was@lmz-bw.de.

Icon

Sticker und GIFS für eure Kunstwerke

Ihr braucht ein paar Inspirationen oder wollt euren Arbeiten noch den letzten Schliff verleihen? Dann nutzt unsere Sticker und GIFs. Ladet sie runter und werdet kreativ!

Icon

Zeichen setzen

Ihr wollt schon jetzt ein Zeichen gegen Hass setzen? Dann sichert euch unsere kostenlosen Turnbeutel für euch, eure Freunde oder Klasse.

Schreibt eine Mail an bitte-was@lmz-bw.de.

Icon

Papierkram für die Challenge

Für den Upload eures Beitrags benötigen wir die unterschriebene Einverständniserklärung eurer Eltern, wenn ihr unter 18 Jahre alt seid. Die Teilnahmebedingungen schaut ihr euch am besten mit euren Eltern oder einer Lehrkraft an.

Logo BitteWas?! Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser oder aktualisieren Sie die bestehende Software.

> ECMAScript 6 required

Liebe Besucherinnen und Besucher, um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über Ihre Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Die Website richtet sich an Jugendliche. Wenn du jünger als 16 Jahre bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.

Einstellungen erfolgreich geändert.

Es werden ab sofort keine Cookies und Tracking-Informationen geladen oder gespeichert.